Home

Die Idee im Kindergarten mit den Kindern gezielt Sport zu betreiben, wurde während des Sportstudiums von Irene und Gernot Kellermayr Anfang der 90iger Jahre geboren.

Danach schlummerte dieser kleine Traum bis die eigenen Kinder in den Kindergarten kamen. Aus diesem Beweggrund heraus hat Irene im Jahr 2004 in Vöcklabruck im Pestalozzikindergarten erstmals mit den Kindergarten-Kindern ausserhalb des Kindergartens 2 mal wöchentlich Sport betrieben. Das Angebot reichte schon damals von Leichtathletik über Klettern und Schwimmen bis Mut tut gut und Reiten!

Von Jahr zu Jahr wurde auch in den anderen Vöcklabrucker Kindergärten dieses Programm angeboten. Durch Medien wurde zuletzt aber immer häufiger auf die Notwendigkeit, dem natürlichen Bewegungstrieb der Kinder nachzukommen aufmerksam gemacht, und so wird unser Programm bereits in mehreren anderen Ortschaften und Städten umgesetzt.

Orte: Vöckalbruck, Timelkam, Gampern, Neukirchen a.d. Vöckla und Wels

Das Wichtigste für uns ist es, den Kinder die Freude am Sport zu vermittlen!