Elster steuererklärung downloaden

Klicken Sie auf “Einkommenssteuer” und dann auf “Einkommenssteuererklärung”. Sie sehen eine Liste aller möglichen Einkommensteuer-Steuererklärungsformulare. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Formulare Sie ausfüllen müssen, bietet unsere Jährliche Einkommensteuer-Steuererklärungsseite einen Überblick darüber, wofür die verschiedenen Formulare bestimmt sind. Seit 1999 bietet die Methode ELSTER (ELektronische STeuerERklaerung = elektronische Steuererklärung) allen Steuerpflichtigen, Unternehmen und Steuerberatern in Deutschland die elektronische Übermittlung verschiedener Steuererklärungen und Steuererklärungen über das Internet. Fast 90 % aller deutschen Unternehmen nutzen ELSTER, während rund 20 % der Privatpersonen sie für ihre Einkommensteuererklärungen nutzen. Die Popularität innerhalb der Gruppe der Privatpersonen steigt stetig (verdoppelt sich jedes Jahr) und erreichte 2005 20%. Immer mehr Privatpersonen nutzen ELSTER auch, um ihre jährlichen Steuererklärungen einzureichen und Steuererstattungen zu beantragen: Dadurch spart dies online, dass Sie Ihre Steuerformulare ausdrucken und an Ihr Finanzamt vor Ort senden müssen. Wenn Sie Ihre Steuererklärungen regelmäßig online machen, kann ELSTER auch automatisch viele Ihrer persönlichen Daten abrufen, was den Prozess viel schneller macht. Sie sind gesetzlich verpflichtet, die Einkommensteuererklärung im Falle von Mehreinnahmen (z.

B. zusätzliche Arbeitsplätze, Mehrfachverkäufe von Dingen auf Marktplätzen, Verkauf von Wertpapieren usw.) einzureichen oder wenn Sie eine Steuerklasse haben, die nicht 1 oder 4 ist. Weitere Informationen (z.B. Bayern Finanzamt) finden Sie auf Ihrer Website des Finanzamtes. Wenn Sie Freiberufler sind oder Ihr eigenes Unternehmen besitzen, sind Sie höchstwahrscheinlich verpflichtet, ELSTER (zusammen mit rund 90 % der Unternehmen in Deutschland) zur Einreichung monatlicher Mehrwertsteuererklärungen und Arbeitnehmersteuererklärungen zu nutzen. Für Mitarbeiter benötigen Sie folgende Formulare: (das Jahr hängt von dem Jahr ab, dessen Steuererklärung Sie einreichen) Viele Dokumente können elektronisch an die deutschen Steuerbehörden übermittelt werden, einschließlich Steuererklärung. Laut Statistik wurden 2015 rund 20 Millionen elektronische Steuererklärungen elektronisch an deutsche Steuerbehörden übermittelt (entweder von Elster Online, einem kostenlosen Dienst, der von Steuerdiensten erbracht wird, oder von anderen Anbietern, die Elsters API verwenden, um das Formular in Ihrem Namen elektronisch einzureichen) und es wächst. Um Kleinunternehmer zu sein, muss man im Jahr, für das man die Steuererklärung macht (und 17.500€ im Vorjahr), unabhängig davon, aus welcher Selbständigkeit (freiberuflich oder gewerblich) das Geld stammt, höchstens 50.000€ verdient haben. Nach einigen Recherchen habe ich SmartSteuer Web-Service gewählt (nein, sie zahlen mich nicht für die Werbung, aber wenn Sie möchten, können Sie meinen Empfehlungslink verwenden, um dort einen Rabatt zu erhalten und mir einen Amazon-Rabatt zu senden). Die meisten anderen Programme waren nur Windows oder ziemlich veraltet, SmartSteuer im Gegenteil war extrem gut und einfach zu bedienen. Nach meinen Empfehlungen wurde es von ein paar anderen Kollegen und Freunden ohne Schwierigkeiten verwendet und alle mochten es, so kann es nicht genug empfehlen! Eine Deklarationseinreichung kostet 15EUR (25EUR, wenn Sie Ergebnisse der Rücksendung in Ihrer Schnittstelle nachdem zum Vergleich sehen möchten). In den letzten Jahren gibt es mehr Websites und Software-Programme, die Ihnen bei der Steuererklärung helfen.

Einige Websites sind sogar in englischer Sprache, um zu versuchen, diese Belastung zu vereinfachen. Die meisten Programme führen Sie durch das Formular und stellen ihnen in einem interaktiven Interview einfache Fragen (z.B. wie viele Arbeitsplätze haben Sie im letzten Jahr, wie viele Kilometer sind es von zu Hause zum Büro, haben Sie Wohnungsreinigungsdienste in Anspruch, welche Versicherungen Sie haben usw.) und berechnen dann die geschätzte Steuererklärung, überprüfen die Daten und übermitteln sie elektronisch für Sie. Ich habe es vor ein paar Jahren ausprobiert, habe die Login-Daten bekommen und sogar die Software heruntergeladen, aber es war einfach zu kompliziert oder ich war einfach zu ungeduldig. Ich würde gerne über Ihre Erfahrungen mit ELSTER lesen, wenn Sie es ausprobiert haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.